the world-cultural-shock

           Das Weltkulturerbe              The World-Cultural-Heritage

Wie weit ist Saturn von Sonne und Erde entfernt?

 Saturn ist rund 1,4 Milliarden Kilometer von der Sonne entfernt, das ist fast zehnmal weiter als die Erde. Die Entfernung von der Erde beträgt je nach Zeitpunkt zwischen 1,2 und 1,7 Milliarden Kilometer.

Woher hat Saturn seinen Namen?

Auch Saturn gehört zu den Planeten, die bereits den Menschen der Antike bekannt waren. Saturn war in der römischen Götterwelt der Gott der Landwirtschaft.

Wie groß ist Saturn?

Saturn ist nach Jupiter der zweitgrößte Planet im Sonnensystem.

Er hat einen Durchmesser von über 120000 Kilometern, das ist rund das Zehnfache des Durchmessers der Erde. Die Masse ist im Vergleich zu seiner Größe jedoch gering. Er hat nur die 95-fache Masse der Erde.

Jupiter, dessen Durchmesser etwas 20000 Kilometer größer ist, hat dagegen eine über dreimal größere Masse als Saturn.

Warum ist Saturn so flach gedrückt?

Mithilfe eines Teleskops kann man die etwas abgeplättete Form des Saturn gut erkennen. Sie ist eine Folge der starken Rotation und auch bei anderen Gasplaneten zu finden, allerdings nirgends so stark wie bei Saturn.

Warum ist Saturn so leicht?

Saturn hat eine äußerst geringe Dichte, die sogar noch kleiner ist als die von Wasser. Das macht den Saturn zu dem Planeten mit der geringsten Dichte im Sonnensystem.

Ähnelt Saturn in seinem Aufbau dem Jupiter?

Ja, Jupiter und Saturn sind sehr ähnlich aufgebaut. Beides sind Gasplaneten und haben keine feste Oberfläche. Auch Saturn dürfte tief im Inneren seiner Atmosphäre einen festen Kern haben. Oberhalb davon befindet sich - wie beim Jupiter - eine Schicht aus metallischem Wasserstoff.


Hat auch Saturn Wolken und Sturmsysteme wie Jupiter?

Ja, allerdings sind die Bänder, die die Beobachtung des Jupiter so interessant machen, auf dem Saturn weniger ausgeprägt. Wolkenstrukturen lassen sich nicht im Detail beobachten, sodass erst die Voyager-Sonden den weiteren Vergleich mit Jupiter ermöglichten.

Man fand auch auf Saturn lange und stabile Sturmsysteme wie den "großen roten Fleck" auf dem Jupiter.

Wie viele Monde hat Saturn?

Zurzeit sind 31 Monde des Saturn bekannt und genau wie beim Jupiter wurden allein 13 Monde in den letzten Jahren entdeckt. Der größte Mond, Titan, hat einen Durchmesser von 5150 Kilometern und wurde bereits 1650 von Huygens entdeckt. Reha - der zweitgrößte Saturnmond  - hat einen Durchmesser von nur 1530 Kilometern. Reha wurde 1672 von Cassini entdeckt.

Warum ist der Saturnmond Titan einzigartig?

Der Titan ist mit Abstand der größte Mond des Saturn. Er hat einen größeren Durchmesser als der Merkur und ist auch deutlich größer als der Pluto. Der Titan ist zudem der einzige Mond im Sonnensystem, der eine dichte Atmosphäre hat.